Samstag, 14. Mai 2011

Maiwipferln-Zeit

genau richtig haben wir letztes WE die Maiwipferln gepflückt... und auch gleich jede Menge Hustensirup angesetzt - insgesamt 14 Gläser


und heuer erstmalig auch für die großen Kinder haben wir erstmalig den Maiwipferl - Likör angesetzt - ich bin schon gespannt wie der schmecken wird.


Nun müssen die Gläser noch 3 Wochen in der Sonne reifen, bis sich der Zucker auflöst und die heilenden ätherischen Öle von den Wipferln übernimmt. Also ich kann aus jährlicher Erfahrung berichten, der Maiwipferlsaft wirkt Wunder bei Husten und Erkältungen!

1 Kommentar:

Ricki hat gesagt…

Wow...da warst Du fleissig!!!
Irgend etwas mach ich falsch beim Maiwipferlsirup....der wird bei mir nichts....nur eine kompakte braune Zuckermasse, die nicht mal ohne
Gewalt aus dem Glas rausgeht :-(
Aber die Erwachsenenvariante klingt gut ;-)
Wünsch Dir noch ein schönes Wochenende und
Liebe Grüße
Ricki