Sonntag, 2. September 2012

Urlaubseindrücke

los ging es am Sonntag vormittags, schön gemütlich am nach Salzburg - Wasserpsiele Hellbrunn mit einem wunderschönen Park mit sehr sehr alten Bäumen. Das Wetter war nicht so super, bewölkt aber kein Regen - hier einige Eindrücke


Danach ging es über die Grenze nach Deutschland Richtung Schloß Neuschwanstein. Auf dem Weg dorthin, haben wir dann in Bayern übernachetet und sind am Montag früh direkt zum Schloß gefahren. Mit der Pferdekutsche ging es zum Schloß rauf, wo wir gleich an der 1. deutsche Führung um 10 Uhr teilgenommen haben - und wie man sieht hat das Wetter voll mitgespielt.


Nach der Frührung ging es über Reutte - Innsbruck - über den Brenner nach Südtirol. Gefahren sind wir alles auf Bundesstraßen und haben die Autobahn gemieden. Wir sind durch kleine Bergdörfer gekommen und der Weg hat uns auch über die 3 Zinnen der Dolomiten geführt. Auch hier hat das Wetter super toll mitgespielt - Sonnenschein, blauer Himmel und schöne Berge!

Am gleichen Tag noch fuhren wir Richtung Meer weiter. In Friaul übernachteten wir nochmals, und am Dienstag ging es dann Richtung Caorle ans Meer



Hier sind wir dann für 3 wunderschöne sonnige Tage geblieben... Erholung pur... Strand, Sonne, Meer ... was will man mehr? Einfach nur schön

Gelesen hab ich auch - und zwar mein 40. Buch heuer "Der Weihnachtsquilt" von Jennifer Chiaverini. Die gelesene Seitenzahl in diesem Jahr beläuft sich somit auf:  14.756 Seiten. Eine total schöne Geschichte über einen Familienquilt, die um die Weihnachtszeit erzählt. Somit war es recht lustig es im August am Meeresstrand zun lesen.

Am Freitag abend begann es leicht zu regnen, und am Samstag in der Früh, sind wir dann wieder Richtung Heimat aufgebrochen. Wir sind aber noch nach Triest rüber gefahren und haben uns das kleine Schloß Miamare angeschaut - und es hat sich wirklich gelohnt!

Leider war dort das Wetter aufgrund eines Adriatiefs auch nicht mehr schön, es begann immer mehr zu regnen, sodaß wir den tollen Park nicht mehr besichtigt haben.

Nach diesem letzten wirklich sehenwerten Stopp ging es über das Kanaltal - wieder auf der Bundesstraße - rauf nach Kärnten, und dann nach Hause.
Alles in allem waren wirklich wunderschöne Tage - und jetzt regentet es hier schon den 3. Tag!

Kommentare:

Caorle Hotels hat gesagt…

Die Dolomiten im Hintergrund sehen wirklich hervorragend.

Caorle Hotels hat gesagt…

Die Aussicht ist fantastisch! Sie wählte ein wunderbarer Ort für einen Urlaub. Ich bin so froh für Sie.