Sonntag, 24. Februar 2013

gelesen

in letzter Zeit habe ich folgende Bücher gelesen

Buch Nr. 08 / 2013 "Wenn ich bleibe" von Formann Gayle
am E-Reader, 168 Seiten



Buch Nr. 09 / 2013 "denn die Gier wird euch verderben" von Asa Larsson
am E-Reader, 340 Seiten

Buch Nr. 10 / 2013 "im Tal des Fuchses" von Charlotte Link
am E-Rader, 378 Seiten

somit bin ich bei 3.783 gelesenen Seiten angelangt

fertig

ja, es ist geschafft, der Mittelstern von Antjes Sternensampler ist mit seinen 177 Teilen fertig


nun kommt dann das schwierige "wie setze ich die ganzen einzelnen Sterne zusammen"???
Ich glaube, da werd ich mich in einer ruhigen Minute mal ein paar Gedanken machen - aber bis dahin werde ich mich meinen anderen Sachen widmen

nix da!!!!

ich will auch....ich will auch!!!
wer kennt das nicht von den Kids? Aber nix da - wenn er was will, dann soll er selber machen und so war es dann gestern Abend auch!





und schön ist es geworden!!!

Tunnelblick???

heute Nacht kam wieder Schnee...nun sind wir bei 56 cm binnen 3 Nächte - toll oder?




Samstag, 23. Februar 2013

kleine Behälter

werden immer wieder gebraucht, deshalb sind hier nun einige entstanden

Schnee Schnee Schnee

wir haben heute Nacht wieder 24 cm Schnee bekommen und mit den gestrigen 12 cm sind es nach Adam-Riese 36 cm in 2 Tagen, schön langsam bekommen wir ein Platzproblem...aber ich hab gehört spätestens im August aber wieder alles weg sein soll.

Hier ein paar Eindrücke, die sicher für sich selbst sprechen





sogar unser "Erdhörnchen" konnte es nicht fassen!

Sonntag, 17. Februar 2013

Applikation und Mittelstern

diese Woche hatte ich Lust auf Applikation, deshalb hab ich mal meine Reste ein wenig zu dezimieren versucht - aber nur versucht - den ich hab noch mehr als genug davon. Jedenfalls sind diese 4 Herzen entstanden

und dann hab ich mir Gedanken gemacht wie ich den Mittelstern von Antjes Sternebom machen soll  - hier einige Eindrücke


und die Endvariante wurde vom Chef als "in Ordnung" abgezeichnet,


und somit geht es dran, die 177 Einzelteile alle zu überziehen

und irgendwann wird er dann auch fertig sein

Freitag, 15. Februar 2013

Mittwoch, 13. Februar 2013

gesehen und für blog-würdig empfunden

dieses "Stöckchen" habe ich bei Monika gesehen und mir gedacht, daß könnt ich doch glatt mitnehmen.
Bei einigen Punkten hab ich einfach so getan, als hätt ich meinen heißgeliebten E-Reader nicht

Die Aussagen die auf mich zutreffen hab ich unterstrichen

Lesesüchtig bist du, wenn:
  1. Du hast deinen eigenen Sachbearbeiter bei Amazon!  
  2. Deine Kreditkartenabrechnungen werden per Büchersendung verschickt!  
  3. Du kaufst Teil 3 einer Serie und noch bevor du angefangen hast zu lesen, freust du dich auf Teil 4!  
  4. Du teilst das Jahr nicht in Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter auf, sondern Neuerscheinungen Frühjahr und Neuerscheinungen Herbst!  
  5. Die vielen Mails in deiner Mailbox sind kein Spam sondern die Lieferauskünfte deines Online-Buchhändlers!  
  6. Deinen Buchhändler wählst du danach aus, wie weit es bis zum nächsten Parkhaus ist, damit du nicht so weit so schwer tragen musst!  
  7. Dein Stapel ungelesener Bücher (SuB) ähnelt in Höhe und Ausrichtung dem Schiefen Turm von Pisa!  
  8. Du ärgerst dich im Mai, wenn ein im Oktober erscheinendes Buch noch nicht in der Datenbank deines Online-Buchhändlers zum Vorbestellen aufgeführt ist.  
  9. Die Familienmitglieder deiner Serienhelden sind dir geläufiger als deine eigenen Cousins und Cousinen!  
  10. Dein Postbote hasst dich!  
  11. Deine Familie erkennt dich ohne Buch vor dem Gesicht nicht mehr!  
  12. Du freust dich über ein schlechtes TV-Programm, denn es verschafft dir mehr Zeit zum Lesen! 
  13. Du überbietest dich im Eifer des Gefechts bei eBay selber!  
  14. Die Leihbücherei deines Heimatortes kann nur aufgrund deiner Buchspenden existieren!  
  15. Du verbringst alle Wochenenden im Baumarkt, um dir neue Regalbretter zuschneiden zu lassen!  
  16. Wenn dein Bücher auf unter 5 sinkt, steigt dein Puls auf 180!  
  17. Man nennt dich auch den ‚Schrecken der Flohmärkte’!  
  18. Dein Vermieter kündigt dir, weil die Statik des Hauses nicht für deine Buchmengen ausgerichtet ist.  
  19. An Sonn- und Feiertagen bestellst du entweder online oder gehst an den Hauptbahnhof, um dir Suchtstoff zu beschaffen!  
  20. Wenn du in den Urlaub fährst, dann hast du die Klamotten im Handgepäck und der Koffer ist voller Bücher!  
  21. Du deine Bücher grundsätzlich mit Schutzfolien versiehst, damit sie beim (sowieso schon vorsichtigen) Lesen nicht leiden.  
  22. Du bereits Freundschaften gekündigt hast, weil Du ausgeliehene Bücher beschädigt zurückbekommen hast.  
  23. Du heimlich in der Buchhandlung an den neuen Büchern riechst und dich dabei verstohlen umsiehst.  
  24. Du Menschen, die die letzte Seite eines Buches zuerst lesen, für nicht gesellschaftsfähig hältst.  
  25. Jedes Buch behältst, obwohl es dir überhaupt nicht gefallen hat oder Du es nie lesen wirst.  
  26. Du das Gefühl hast, einen guten Freund verloren zu haben, sobald du ein gutes Buch beendet hast.  
  27. Du niemals das Haus ohne Buch verlässt.  
  28. Du dich über Bücher ärgerst, die dir nicht gefallen, du sie aber trotzdem zu Ende liest.  
  29. Du grundsätzlich für jedes Buch ein neues Lesezeichen verwendest.  
  30. Du anstatt vor dem Aquarium vor deinem Bücherregal sitzt.  
  31. Du als ansonsten friedliebender Mensch Mordgedanken bei schlampigen Übersetzungen oder Grammatik- und Rechtschreibfehlern hegst.  
  32. Du beim Lesen von dicken Büchern immer zwischendurch mal wieder den Klappentext liest.  
  33. Du dich über dein neues Auto nur deshalb freust, weil du nun auch die schweren Hardcover mit dir herumschleppen kannst.  
  34. Du dir nicht vorstellen kannst, wie man in der Supermarktwarteschlange NICHT lesen kann.  
  35. Du dir zu allen Feiertagen nur Bücher wünscht, obwohl du mindestens zwei Leben bräuchtest, um deinen derzeitigen Bücher auch nur annähernd abbauen zu können.
  36. Du dir ein ausgeliehenes Buch, das dir gut gefallen hat, nach dem Lesen kaufst (obwohl du noch nie ein Buch zweimal gelesenn hast).  
  37. Du unter allen Umständen ein neues Buch beginnen musst, nachdem du das letzte fertig gelesen hast und du dafür auch mitternächtliche Klettertouren im Nachthemd aufs Bücherregal auf dich nimmst.  
  38. Du denkst, dass du krank bist, wenn du in einer Buchhandlung mal nichts kaufst.  
  39. Deine Umgebung völlig schockiert darauf reagiert, dich ohne Buch anzutreffen.  
  40. Wenn du das Buch auch aufs Klo mit nimmst und liest.  
  41. Du andauern rufst: “Oh! Eine Buchhandlung!”  
  42. Du ständig über kreative Möglichkeiten nachsinnst, deine wachsenden Bücherstapel unterzubringen.  
  43. Du diverse Listen – inkl. Bücher – führst bzw. Dateien anlegst, um den Überblick über die Bücher zu behalten.
Auflösung:
Mehr als 10 Treffer: akut lesesüchtig.
Mehr als 20 Treffer: fortgeschrittenes Stadium.
Mehr als 30 Treffer: nicht mehr therapierbar

ok ok so schlimm ist es nicht mit 19 Punkten, aber immerhin schon sehr nahe an der Grenze zum fortgeschrittenen Stadium

Dienstag, 12. Februar 2013

und da ich gerade voll in Fahrt bin beim Applizieren, kommen auch schon die nächsten Blöcke von JT2


und auch der 2. Teil vom Sulky Bom 2013 ist fertig geworden (Knöpfe folgen am Ende)


(PS wie gewohnt von mir- ungebügelt)

Schnee Schnee Schnee

seit gestern Abend schneit es wieder, und wenn man der Wettervorhersage glauben kann, soll bis morgen Abend 50 cm Schnee kommen - heute früh waren es immerhin schon 12 cm


auf auf den "Leterl-Kalender" ist Verlaß!

Montag, 11. Februar 2013

Ich mag violett gerne

und deshalb ist der Block15 von Roswithas BOM nun violett geworden - ich finde ihn schön - was meint ihr?

Sonntag, 10. Februar 2013

Wo die Liebe hinfällt

zügig geht es mit Roswitha's BOM weiter - hier kommt Block Nr. 14


Leider war ich zu doof, die richtigen Schablonen auszuschneiden, deshalb ist er etwas kleiner geworden, und ich mußte mit den Melonen etwas experimentieren.

Damit er dann die richtige Größe gekommt, werde ich rundherum dann noch im braunen Ton einen Steifen annähen.

Und auch Block Nr. 1 ist nun endlich fertig, war ja noch noch zu applizieren


Just Take2

es geht weiter, die nächsten 3 Blöcke sind fertig, zwar kleine aber immerhin

macht wieder so richtig Spaß daran zu nähen und Dank dem Tipp von Sonja, geht es jetzt mit dem Paper-Nähen auch gut voran

gelesen

hab ich den derzeit letzten Teil von Sonea - aber so wie es aussieht kommen da noch Folgebücher, und das finde ich auch gut so!

Sonea 3 "die Königin" von Trudi Canavan

Das Buch hat 428 Seiten - gelesen am E-Reader.
Für die Statistik: 7 Bücher, 2897 gelesene Seiten

Sonntag, 3. Februar 2013

weiter geht es mit blau-gelb

zwar nicht viel, aber immerhin 1 Block ist wieder fertig geworden

im Moment geht es zwar etwas schleppend dahin, aber immerhin es geht weiter

Freitag, 1. Februar 2013

Heilmethoden unserer Großmutter

Die Oma belehrt das Enkelkind über ihre praktischen Erfahrungen:
"Zur besseren Verdauung trinke ich Bier,
bei Appetitlosigkeit trinke ich Weißwein,
bei niedrigem Blutdruck Rotwein,
bei hohem Blutdruck Cognac,
und wenn ich verkühlt bin, nehme ich Slivovitz."

Der beeindruckte Enkel möchte wissen:
"Und wann trinkst du Wasser?"

Antwort:
"Eine solche Krankheit hatte ich noch nie!"

auch gelesen hab ich

in den letzten Tagen und zwar:

"das verlorenen Labyrinth" von Kate Mosse (liest sich gut - schön kryptisch, bin schon auf die Verfilmung gespannt)


"Entführt" von Hans Koppel (teilweise ganz schön heftig)

im Moment bin ich bei 6 gelesenen Büchern (diese 2 wieder am E-Reader) und gesamt 2.469 gelesenen Seiten. Noch lange nicht hab ich so viele Bücher wie Sabine "verschlungen", aber mir geht es so ähnlich wie Sabine, den ein Tag ohne lesen geht so gar nicht!

Wo die Liebe hinfällt

geht nun weiter - hier sieht man Block Nr. 13, die Mitte kann man individuell gestalten.

Ich finde mein roter Block schreit förmlich nach einem zentralen Herz (wie immer frisch von der Nadel und noch ungebügel)

Danke Roswitha für deine Mühe, und deine Geduld bei meinen immerkommenden Fragen!

der Februar ist da


und ich kann vermelden - ich hab im ersten Monat

1,2 kg

abgenommen. Ich steig zwar noch immer nicht gerne auf die Waage, aber ich hoffe, daß ändert sich dieses Jahr, ich hab mir ein Ziel von - 10 kg. gesetzt - aber schön langsam bis Dezember. So, der Anfang ist gemacht - und hier sieht man, das 1,2 kg gar nicht so wenig ist