Samstag, 29. November 2014

viel gelesen

zwischen meinen ganzen Therapien hab ich immer wieder kurze Pausen und die nutze ich zum Stricken und Lesen, somit ist meine Leseliste wieder etwas länger geworden

36. Buch: Erlösung von Jussi Adler-Olsen, 406 Seiten
37. Buch: Er tötet ihre Seelen von James Carol, 47 Seiten von "vorablesen"
38. Buch: der Fluch der Seherin von Gabriele Breuer, 27 Seiten von "vorablesen"
39. Buch: House of Night 12 "erlöst" von PC Cast und Kristen Cast, 523 Seiten als Buchleigabe
                von Sabine - Dankeschön
40. Buch: Kuckucks Mörder von Raimon Weber, 27 Seiten von "vorablesen"
41. Buch: die dritte Stimme von Cila & Rolf Börjlind, 42 Seiten von "vorablesen"
42. Buch: Erwartung von Jussi Adler-Olsen, 468 Seiten
43. Buch: Engelschmerz von Anna Martens, 34 Seiten von "vorablesen"
44. Buch: ungeschehen von Tina Seskis, 22 Seiten von "vorablesen"
45. Buch: Stirb, mein Prinz von Tania Carver, 519 Seiten - Buchgewinn von "vorablesen"
46. Buch: Mörderkind von Inge Löhning, 26 Seiten von "vorablesen"
47. Buch: Verachtung von Jussi Adler-Olsen, 464 Seiten
48. Buch: Engelreich von Martin Krist, 39 Seiten von "vorablesen"
49. Buch: Kuckucks Mörder von Raimon Weber, 284 Seiten - Buchgewinn von "vorablesen"
50. Buch: Engel der Loire von Juliette Barre, 15 Seiten von "vorablesen"
51. Buch: Lügentanz von Ivonne Kelle, 40 Seiten von "vorablesen"
52. Buch: Zündstoff von Gera Nicolaisen, 39 Seiten von "vorablesen"

wie ihr sehen könnt hab ich jetzt ganz viele Leseproben von "vorablesen" gelesen, es gefällt mir super gut in den Büchern reinzuschmöckern.

Insgesamt bin ich nun bei 16.313 gelesenen Seiten heuer

Samstag, 22. November 2014

Besuch und Ausflug

heute hatte ich Besuch von meinem Göga und Sohnemann. Wir haben das Wetter ausgenützt und sind auf den Hausberg von Graz, dem Schöckel gefahren.

Hier einige Eindrücke






Freitag, 21. November 2014

nach 3 Wochen Reha

bin ich auf dem Weg meine innere Ruhe wieder zu finden.

Hier mein erstes Werk von der Ergotherapie


noch etwas "hibbelig" aber immerhin. Das zweite Bild ist bereits in Arbeit.

Von den angebotenen Ergotherapien sind die Farben meine Welt. Ich hab mich auch mit Ton und Speckstein versucht, aber das ist irgendwie nicht so meines.

Sonntag, 2. November 2014

November-Herz

den Herbst verbinde ich mit färbigen Laub und deshalb hab ich das Novemberherz auch mit färbigen Blättern gestaltet.

12tel Blick November

die letzten Sonnenstrahlen im November und mein Kräuterbeet sieht schon sehr "abgeerntet" aus.
Nur den blühenden Ananas-Salbei hab ich noch stehen gelassen, da er ein wenig Farbe mit seinen roten Blüten noch reinbringt.

Samstag, 1. November 2014

der Anfang ist gemacht

seit Mittwoch bin ich nun auf Reha in St.Radegund bei Graz.

Ich bin total überrascht, bereits der Empfang am Mittwoch war total herzlich und angenehm. Das Einchecken und die Erstuntersuchungen ging total schnell und so konnte ich um 10 Uhr schon mein Zimmer beziehen.

Lange befand ich mich schon auf meiner eigenen "Einbahnstraße"



und nun versuch ich mit der Hilfe von Therapeuten wieder Kraft und Energie zu tanken und



viel Ruhe für Körper und Geist zu finden.




Das meine Lebensenergie wieder zu fließen beginnt.



Das Wetter ist derzeit total klasse, einfach wunderschön, 20 Grad und das am 1. November.
Aber seht selbst, die Aufnahmen sind von heute:





Die ersten Tage hier waren für mich sehr anstrengend im seelischen und psychischen Hinsicht.
Die Therapeuten sind total klasse, nehmen sich ganz viel Zeit und gehen genau auf die Personen ein. Wir haben viele Gruppentermine aber auch Einzeltermine.

Also nicht wundern, wenn ihr in nächster Zeit nicht viel von mir hört.


letztes Wochenende

wurden noch schnell meine "Waldsocken" fertig


genau richtig, daß sie noch mit auf Reha durften