Sonntag, 19. Juli 2015

3 Tage Burgenland im Juni

lange ist es her, daher will ich euch jetzt mal zeigen, was bei mir so alles los war.

Mitte Juni, waren wir 3 Tage im Burgenland unterwegs. Erstmals ohne Philipp, da er zu gleichen Zeit auf Schul-Abschlußfahrt in Italien war.

Leider war das Wetter etwas durchwachsen, aber das war uns eigentlich egal, da wir eher kulturell unterwegs waren.

Die erste Station war Schloß Hof. Das wollte ich mir schon immer anschauen.
Ein riesen großes Gelände von über 70 Hektar, ein gigantisches Schloß - von Prinz Eugen - und eine wunderschöne Anlage.

Hier nun einige Eindrücke von diesem fantastischen Schloß:
















1 Kommentar:

Tips hat gesagt…

Oh, danke danke für diesen traumhaften Schloßrundgang. Ein paar tolle Tage waren das bestimmt.
Winkegrüße Lari