Sonntag, 13. September 2015

Schloß Seggau

ganz in unserer Nähe, aber bis dato kannten wir es nicht.

Eine wirklich sehr große Anlage.

 
Das "alte Schloß" gehört den Benediktiner-Orden, und in die angrenzenden Gebäuden wurden mit moderner Bautechnik in eine Top-Hotel-Anlage mit Pool und Seminarräumen umgebaut.


 
Eine wirklich beeindruckende Leistung der Baukultur, das "Neue" stört das "Alte" gar nicht, es harmoniert perfekt.



 




Der Glockenturm, der nur eine gerade Seite hat - der Rest ist eine Halbkugel




ein gigantischer Ausblick über das Leibnitzer Feld



Der alte Weinkeller:




das war ein wirklich schöner Ausflug!




1 Kommentar:

Tips hat gesagt…

eine schöne Anlage. Danke für die tollen Bilder.
Winkegrüße Lari