Sonntag, 25. Oktober 2015

wunderschönes Herbstwetter ausgenutzt

die letzten 2 Tage hatten wir wunderbares Herbstwetter, so machten wir uns gestern auf eine neue Buschenschank auszuprobieren.

Buschenschank Gaber in Eibiswald, wirklich eine tolle "Anlage" mit guter Jause und Wein




heute machten wir wieder einmal eine kleine Cachetour - wir haben ja einen neuen Chauffeur - Philipp darf seit Donnerstag mit den "L-17" Taferln fahren.

Der erste Stopp war der Silberberg mit den Weinbergen und der über die Grenzen hinaus bekannten Weinbauschule









Blick auf Schloß Seggau



Die Reblaus



die Rebenblüte




ein uralter Weinstock!

 
 
und der Hexenbesen - das ideale Gefährt nicht nur für Halloween!




hier der Schutzpatron des Weines!


einige kleine Tradi-Cache lagen auf dem Weg zum letzten großen Römersteinbruch.





Schade war nur, das er verschlossen war. Aber alleine das imposante Tor war schon einen Besuch wert.

Ich werde mal Mr. Google kontaktieren, und hoffe das dort auch Führungen gemacht werden.

Sonntag, 11. Oktober 2015

Ausflugswetter genützt

letztes Wochenende war noch tolles Ausflugswetter, so haben wir es genützt und haben uns so einige Doserln beim Geocachen geholt.

verlassene bzw. aufgelassene - sogenannte LOST PLACE finde ich am tollsten. Alleine die Vorstellung, was geschehen ist, warum diese Plätzen verlassen wurden etc....

hier eine alte Holz-Industrie:





die Rückseite vom Schloß Limberg, der Vorderteil wurde teilweise restauriert, und die Rückansicht, wo man normalerweise nicht hinkommt, außer man streift durch den Wald und Hecken rauf zur Rückansicht. Das hat sich aber gelohnt, den die Rückansicht finde ich wesentlich schöner:


weiter ging es in die Gegend des Berg-Ab-Bauens




dann war die Sulmhütte unser nächstes Ziel:










die Brückenbeleuchtung finde ich ja genial!

der Höhepunkt war aber sicher der Besuch bei der Styrian Stupa - einfach wunderschön!






und über die Weinberge, vorbei an einigen Aussichtsplattformen ging es dann wieder nach Hause






dieses Wochenende hat es leider seit Freitag durchgeregnet, also nix mit "raus in die Natur"

Nähtechnisch

gibt es nicht viel zum Zeigen im Moment.

Gestern hab ich ein schnelles Schlüssel-Tascherl für die Büroschlüssel gemacht.



Ansonsten bin ich beim Zusammensetzen eines kleinen Hexi-Täschleins. Da fuchst es mich aber etwas mit dem Zusammenfügen im Moment.

Socken x2

aus der Restwolle von Philipp seinen NEON-Socken gingen sich noch 2 Paar für mich aus.

1 x Mojos - war wieder mal lustig welche zu stricken und ein paar Stinos sind sich auch noch ausgegangen.


Restwolle ist noch immer übrig, mal sehen, was daraus noch wird. Im Moment kommt sie in die große Schachtel mit "Woll-Reste"

Sonntag, 4. Oktober 2015

Näh-Kleinigkeiten

heute hab ich mal ans Resteverwerten gemacht.

Einige herbstliche Quadrate hatte ich noch übrig, und so sind diese 3 Kleinigkeiten entstanden:

ein Tischläufer fürs Wohnzimmer



und zwei kleine Teile für den Eßtisch


dann hatte ich noch etwas größere Quadrate übrig, und hab daraus diese Tatü's genäht.


Kann man ja jetzt bei dem wechselhaften Wetter sehr gut gebrauchen.

Wer sich fragt, ja Ausflüge haben wir die letzten Tage auch gemacht, Fotos kommen dann so nach und nach - muß sie erst mal alles sortieren.