Samstag, 20. Februar 2016

gelesen

danke dem Bloggerportal für die Verfügungsstellung des Buches:


den Inhalt könnt ihr wie gewohnt auf div. Internetseiten nachlesen - und hier der mein Fazit zu diesem Buch:

gut angefangen... jedoch dann auch schnell nachgelassen.
Das Buch ist generell gut geschrieben, man kann es flüssig dahinlesen, der Spannungsaufbau war anfangs gegeben, jedoch bereits ab dem 2/3 ging es eher "langweilig" dahin.
Meiner Meinung nach ist es eher ein Krimi als dass es den Genre Thriller verdient.
Von der Geschichte her selbst, war es interessant, aber dann mit der Zeit auch etwas langweilig. Das Ende war dann schon auf den letzten Seiten absehbar.

Keine Kommentare: