Freitag, 4. März 2016

2 Bücher von Christoffer Carlsson

dank dem Bloggerportal durfte ich die Bücher von Christoffer Carlsson probelesen.

Der junge schwedische Autor wird von der Preise als großer Schreiber von Thriller gehandhabt.
Leider konnte er mich so gar nicht überzeugen.

Sein erstes Buch "Der Turm der toten Seelen"




Fazit:
Nachdem ich den Klappentext und die Kritiken gelesen habe, habe ich mir einen packenden Thriller vorgestellt. Leider ist dem so gar nicht der Fall.
In meinen Augen hat das Buch vielleicht das Genre Kriminalroman verdient aber nicht das Genre Thriller.

Es ist zwar flüssig zu lesen und man kommt auch immer wieder problemlos in die Thematik der Geschichte reich, auch wenn laufend zwischen Gegenwart und Vergangenheit gesprungen wird.
Ich hätte mir mehr erwartet und bin so etwas enttäuscht davon. Mal sehen ober das 2. Buch besser ist.

das 2. Buch "Schmutziger Schnee" von Christoffer Carlsson hat noch weniger meinen Vorstellungen entsprochen:

Fazit:
Leider muß ich sagen, das auch das 2. Buch von Christoffer Carlsson mir so gar nicht gefallen hat. Die politische Thematik ist nicht so ganz mein Fall, was ich mir unter einem packendenden Thriller vorstelle.
Ich habe das Buch nach 200 Seiten abgebrochen, da es so gar nicht meinen Vorstellungen entspricht.

Ich glaube, dass ist zum ersten Mal vorgekommen, dass ich ein Buch abgebrochen habe.

Keine Kommentare: