Sonntag, 5. Juni 2016

ausgelesen

dank Bloggerportal konnte ich auch dieses gute Buch von Karin Slaughter lesen.


mein Fazit:
das Buch der Serie "Grant-Country-Story" ist das perfekte Finale!
Wie auch in den anderen Büchern, vermag es Karin Slaughter, den Leser zu fesseln und die Spannung so aufzubauen, sodass man das Buch nicht mehr zur Seite legen kann bis zum Ende, wo sich nochmals die Spannung steigert.
Auch dieses Buch finde ich lesenswert, weil es die Charakterzüge sehr gut und anschaulich beschreibt. Man kann in das Geschehen eintauchen und selbst ein Teil des Buches werden.

Leider hab ich zu spät gemerkt, das es ich hierbei um eine Serie handelt - so habe ich jetzt von dieser Grant-Country-Serie den ersten Teil "Belladonna" und den letzten Teil "zerstört" gelesen.
Ich werde mir aber sich noch die anderen 3 Bücher besorgen, damit die Story komplett ist.

Keine Kommentare: