Freitag, 24. Juni 2016

der Sommer ist endlich da

und so konnte ich die letzten 2 Abende klasse in meiner Hängematte lesen.

Danke an Bloggerportal für das Lesen von:



Der Valentinsmörder von Alastair Gunn

mein Fazit:

ein gutes Buch, das teilweise zeitgleich 2 Handlungen hat.
1. der übliche Kriminalfall und 2. der persönliche Aspekt der Polizisten.
Der Spannungsaufbau ist gut, es ist flüssig geschrieben. Die Kapiteln sind nicht allzulang, sodass ich für meine Person immer weiter lesen möchte.
Am Ende wurde der Kriminalfall gelöst, jedoch der innerpolizeiliche Wettkampf um dem DC-Posten bleib offen. Man weiß nicht wie es ausgeht.
Vielleicht erfährt man es im nächsten Teil.

1 Kommentar:

Minnie hat gesagt…

Ui - du hast eine Hängematte?
Ich möchte mir auch eine zulegen.
Hast du ein paar Tipps für mich worauf man da achten sollte?
Ich tendiere im Moment zu dieser hier: http://haengemattenshop.com/amazonas/
Wo hast du die denn aufgehängt? Zwischen 2 Bäumen?
gruß Minnie