Samstag, 17. September 2016

14 Tage Urlaub und 14 Tage Sonnenschein

was will man mehr, als Sonnenschein im Urlaub!!!
mit 30 Grad im September hat ja keiner gerechnet, aber es war wirklich toll, da wir 2 Wochen lang nur unterwegs waren. Und heute pünktlich zum Urlaubsabschluß hat es den ganzen Tag bei klein geregnet.

Aber nun von Anfang an: 2 Wochen Urlaub war für uns 1 Woche Rundreise und 1 Woche Tagesausflüge.

Begonnen haben wir mit der Rundreise am Sonntag letzter Woche mit dem 1. Ziel Eschenlohe in Bayern. Dort haben wir das Schloß Linderhof besucht. Also ich muß sagen, es lohnt sich wirklich es zu besichtigen.

Dann ging es weiter über den Bregenzer Wald, Bodensee, nach Feldkirch. Wo wir 3 Tage geblieben sind. Wir haben dort den Kurschatten von Göga besucht, viele schöne Stunden verbracht und auch "Doserln" gesucht.
Feldkirch ist wirklich eine kleine schöne Stadt. Natürlich haben wir auch einen Ausflug ins Fürstentum Lichtenstein und die Schweiz gemacht.

Am Donnerstag ging es dann wieder Richtung Heimat. Wir sind über den Arlberg nach Bregenz dann über den Brenner nach Südtirol, über Brixen nach Osttirol und übers Kartatal nach Kärnten duchs Gailtal immer an der SLO Grenze entlang wieder in die Steiermark nach Hause gefahren.

Wir haben so viele verschiedene Landschaftseindrücke sammeln können, das ich gar nicht sagen kann, was mir am besten gefallen hat. Jede Gegend hat seinen eigenen Reiz. Insgesamt sind wir ca. 1.500 km gefahren.

Die Fotos mit den Eindrücken von der Rundreise, sowie von den Tagesausflügen werde ich so nach und nach zeigen, wie es mich gerade freut.

Ab Montag hat mich das Berufsleben wieder.

1 Kommentar:

Tips hat gesagt…

Das klingt nach genauso toller Erholung, wie mein Urlaub.
Winkegrüße Lari