Donnerstag, 12. Januar 2017

Buch: # 03 / 2017

„Saving Grace: Bis dein Tod uns scheidet“
von B.A.Paris
 Mein Fazit:
Das Cover ist sehr neutral gehalten. Jedoch der Klappentext und die Buchvorstellung haben mich sofort gefesselt.
Bereits im ersten Kapitel, in dem es eigentlich nur um ein Abendessen mit Nachbarn geht, merkt man ein gewisses „Knistern in der Luft“.
Die Worte und Sätze sind so gut gewählt, das ich bei jeden Absatz dachte: „… und jetzt und jetzt passiert was….“ Aber nix war.

Das Buch ist  in 2 Abschnitte unterteilt.
Ein Kapitel spielt in der Gegenwart, da wird die Spannung so richtig hochgedreht.

Und das folgende Kapitel spielt in der Vergangenheit, da bekommt man einen Eindruck, wie alles begann.

Gegenwart und Vergangenheit wechseln sich immer aber, sodaß es flüssig beim Lesen dahin geht, und die Spannung auch Zeit hat unter die Haut zu gehen.

Inhalt:
Wie gewohnt schreib ich nicht die x-te Version einer Inhaltseingabe. Ihr könnt diese bei eurem Buchhändler vor Ort oder bei einem Online-Händler eures Vertrauens nachlesen.

Bewertung:
4 von 5 Sternen

Gelesen auf meinem E-Reader, 229 Seiten

Ich danke Bloggerportal und den Blanvalet-Verlag für die Zusendung dieses Buches!

Keine Kommentare: