Samstag, 14. Januar 2017

Kreativ: #07/2017

Uff gerade noch rechtzeitig geschafft, die Wochenaufgabe von FB „Entspannen mit kreativen Zeichnen“.

Das Thema war das Muster „Mak-rah-mee“ und hier meine Variante:

Für mich ist es die Verbindung zwischen der Stickerei und dem Zeichnen.

Wer stickt, weiß wie oft man einen Knoten im Garn hat, vor allem bei Metallicgarnen kommt das bei mir sehr sehr oft vor und dann franzt es am Ende auch immer so aus. Was oftmals dann auch ärgerlich ist, wenn sich die Nadel verbiegt.

Dies alles habe ich versucht hier festzuhalten.

Kommentare:

Nana hat gesagt…

Die Nadel verbiegt sich?

Eine tolle Zeichnung.

Nana

Marle hat gesagt…

Deine Zeichnung ist super. liebe Karin.
Die Makrameeknoten sind so sauber und detailliert, toll!
Herzliche Grüße
Marle