Samstag, 11. Februar 2017

Kreativ: #17/2017

naja so richtig passt die Kategorie "Kreativ" jetzt nicht - aber mir fällt kein passender Überbegriff dazu ein.

Hier kommt jedenfalls mein Beitrag und einige Worte wie es dazu kam:

Ich habe ja jede Menge Puzzle zuhause, und einmal zusammengebaut, hat es für mich den Reiz verloren, und so wird es wieder in die passenden Schachtel zurück verfrachtet.

In letzter Zeit hat sich mit diesen Puzzle ein ganzer Kasten gefüllt, und irgendwie sind sie dafür zu schade, da wirklich tolle Motive darunter sind.
So kam die Idee, diese Bilder aufzumachen.
Dann die Überlegung, wie wir das am besten angehen könnten. Da viele Motive nicht gerade ein A4 oder A3 Format haben und somit nicht in die handelsüblichen Rahmen passen, mußte eine andere Variant her.

Fassadenplatten sind uns da in den Sinn gekommen. Aber da diese recht schwer sind, konnten wir nicht davon ausgehen, das unsere "Bilderschienen" dieses Gewicht halten würden.

Also einen Versuch gestartet - erstmals mit einem kleinen Puzzle, das ich von Sabine vor Jahren bekommen habe.

Jetzt hängt es seit Freitag und es hängt noch immer...also schaut es mal nicht schlecht aus, zumindest für die kleinen Formate (52 cm x 36 cm).

Keine Kommentare: