Freitag, 17. März 2017

Buch: #15/2017

„Hochdosiert“
die wundersamen Auswirkungen extrem hoher Dosen von
Vitamin D3 dem Sonnenscheinhorman
von Jeff T. Bowles

Mein Fazit:
ich bin mit einer gewissen Skepsis an dieses Buch rangegangen, aber rückblickend kann ich sagen, es hat mir viele Einblicke gewährt, und zu Denkanstössen verholfen, denen ich wahrscheinlich sonst nie nachgegangen wäre.

Es hat mich vor allem beeindruckt, was so ein Vitamin D3 Mangel so alles bewirken kann.

Wie viele oftmals harmlose Wehwechen sich dann umso schneller "auswachsen" und zu ernsthaften Krankheiten sich verschlechtern, denen man aber mit dem Vitamin D3 doch entgegenkommen kann.

Was ich persönlich nicht tun würde ich die relativ hohe Dosis einzunehmen, aber ich glaube, das muß jeder für sich selbst entscheiden und verantworten.

Interessant finde ich auch, wie das "unvollständige Reparatur-Syndrom" (zu niedriger Vitamin D3 Spiegel) sich auswirkt, und wie man sich dagegen wehren kann.

Das Buch ist übersichtlich und verständlich geschrieben, und hat mir so einiges aufgezeigt, dass ich auch im eigenen Leben umzusetzen möchte.


Bewertung:
4 von 5 Sternen

Gelesen in Buchform,  153 Seiten

Ich danke Bloggerportal und dem Goldmann-Verlag für die Zusendung dieses Buches!

Keine Kommentare: