Sonntag, 30. September 2018

Bullet Journal # 22 / 2018

hier mein Rückblick, der letzten 2 Tage in Bella Italia

ein schönes Wochenende

hatten wird, das Wetter war super toll sonnig und schön. Ein wenig windig in Venedig aber sehr warm in der Sonne


diesen Schal habe ich mir in Burano gekauft


 und so eine Glasfeder wollte ich schon lange haben, diese habe ich in Murano geholt


tolle Tage in Italien - wir kommen wieder


Italien Rückblick 3 - VENEDIG

gestern ging es dann nach Venedig, die Lagunenstadt haben wir ja schon mehrmals besucht, diesmal hatten wir aber die Gelegenheit eine 2 stündige Stadtführung zu bekommen.

die üblichen Touristen-Plätze wurden uns gezeigt, der Marcus-Platz war teilweise gesperrt das gerade der Film "Spiderman" gedreht wurde.

Anschließend hatten wir noch Zeit ein wenig alleine durch die Lagunenstadt zu streifen

Hier auch einige Eindrücke












am Marcus-Platz befindet sich auch das älteste Kaffeehaus Europas "das Florian"








Italien Rückblick 2 - MURANO

nach Burano ging es auf die Nachbarinsel Murano. Diese Insel ist bekannt für die Glasbläser-Kunst.

Die Glasbläser waren ursprünglich in Venedig beheimatet, jedoch der Doce hatte damals Angst, das aufgrund des Feuers in Venedig ein Brand ausgelöst wurde, so kam es das die Glasbläser auf die Nachbarinsel ausgesiedelt wurden.

Hier sind die Kanäle schon breiter, und die ganze Insel strahlt auch einen komplett anderen Flair aus als Burano, uns kam es wesentlich "nüchterner" vor.

Auch hier wieder einige Eindrücke






Italien-Rückblick 1 - BURANO

die letzten 2 Tagen waren wir in Italien, diesmal sind wir mit einem Bus gefahren, so war es von der Fahrerei und vom Organisieren von Parkplatz, Boot, Führung etc. nicht so aufwendig für uns.

Burano ist eine vorgelagerte Insel von Venedig und wirklich ein Traum. Die vielen bunten Häuser, und engen Gasse einfach wunderschön. Bekannt ist die Insel für die handgefertigte Burano-Spitze.
Obwohl ich nicht glaube, dass die heute noch alles mit der Hand nähen.

Hier einige Eindrücke




 











Sonntag, 23. September 2018

eigene Teebeutel

vor längeren habe ich mal diese Idee im Internet gesehen.

Vorgeschichte: ich trinke meist nur Tee aus eigenen Kräutern, Blüten etc., da sind die Teebeutel die es im Handel gibt ja recht praktisch, aber zum Mitnehmen ins Büro ist der offene Tee recht unpraktisch, so habe ich mir heute aus den Teebeuteln einfach gefüllte Teebeutel gemacht


Nun kann ich meine eigenen Mischungen toll in kleine Säcklein abfüllen und so mitnehmen

Bullet Journal # 21 / 2018

da ich schon so viele Termine für Oktober zum Eintragen habe, habe ich gestern
den Oktober schon mal vorbereitet.

Wir haben ja nur noch 1 Woche September - Wahnsinn wie die Zeit läuft

Hier meine Übersicht - ohne Termine.


Nach dem Eintragen aller Termine ist es ganz schön voll geworden