Sonntag, 15. Dezember 2019

GC # 45 / 2019

gestern ging es bei strahlenden Sonnenschein auf den Plabutsch die restlichen 2 T5 zu erklettern.
Die gesamte Vulkanland-Gruppe hat sich versammelt um als Bodenpersonal zu fungieren, Göga ist geklettert


der 1. Baum war schnell gefunden und die große Regentonne war auch von unten bereits sichtbar.





Beim Einschießen hat es etwas gebraucht, bis dann der Klettermaxi nach oben konnte

Anschließend ging des zum 2. Baum: da  haben wir schon etwas länger gesucht, bis wir die Dose am Baum gefunden haben.
 
 





 

Das Eichhörnchen hat sich schon etwas geziert bis es sichtbar wurde.

Hier der Blick von oben - ca. 22 m Höhe





 
schön wars - tolles Wetter und ein tolles Team!
 





Wichtelei

bei unserer Vulkanland-Runde haben wir beim letzten Abschnitt kurzerhand entschieden, wir machen eine gemeinsame Weihnachtsfeier mit Wichtel ….


coole Idee!!!

schaut mal was ich und Göga tolles bekommen haben


Wahnsinn - Dankeschön !!!

auch bei der FB-Gruppe "Brustkrebs-Betroffene" haben wir gewichtelt - dieses tolle Paket habe ich aus Linz bekommen - einfach schön!!

Adventkalender #2 - zweite Woche

auch in der vergangenen Woche konnte ich viele tolle Sachen auspacken.

Danke Sabine, es hat mir wieder viel Freude gemacht


einen Weihnachtswichtel
geschnittenes Bastelpapier
Deko Strohsterne
einen Glücksteins-Jaspis-Anhänger
die restl. Renntierstecker  -  ich liebe sie!
Teelichter mit Led
einen Traumfänger
Streichhölzer

der 1. Schnee diesen Winter

von Freitag auf Samstag hat es bei uns geschneit.... so schön...ca. 12 cm sind gekommen.... die Sonne strahlte …. eine wirklich tolle Landschaft wurde uns beschert






 


 



Freitag, 13. Dezember 2019

Doodle # 81 / 2019

die letzte Woche habe ich damit verbracht meine Weihnachtskarten zu malen bzw. basteln.

Dieses Jahr hab ich mir damit so richtig Zeit gelassen, hat mich ja nix zur Eile angetrieben, nur mein innere Monk war dann doch wieder mit dabei *g*.
Gemalt im Style von Clarissa Hagenmeyer "Happy Painting"



Quilt ohne Namen # 1

Als Grit Anfang Dezember für einen Mysterie-Quilt aufgerufen haben, dachte ich zuerst, wow toll, da hab ich schön Zeit zum Mitnähen… das hat sich dann aber relativ schnell wieder geändert. Hatte ich doch nicht die richtige Energie immer tagaktuell zu sein. Bis dato sind ja 7 Teile rausgekommen.

Ich nähe in meinem Tempo hinterher, so habe ich länger was davon *g*

Hier mein akuteller Stand:



die  zwei großen Sterne waren Teil 1.
die kleinen färbigen Quadrate sind Teil 2, davon müssen insgesamt 10 genäht werden, also fehlen noch 7 Stück.
Teil 3 lasse ich aus, da ich nicht applizieren werde, vielleicht mache ich ein Muster beim Quilten rein, mal sehen was mir dann einfällt
Teil 4, das ist der zweifärbige Stein, der muß 12 mal genäht werden, also stehen wir noch 10 solcher Sterne bevor
der kleine Stern mit der Einfassung ist Teil Nr. 5, davon werde ich auch noch 4 Exemplare nähen
Teil 6 sind kleine einfärbige Sterne, wovon mir noch alle, also 26 Stück fehlen
Teil 7, werden 12 Stück blanko Stoffquadrate werden, bei denen wieder appliziert wird, das ich aber wieder nicht machen werde....also ist das für mich der schnellste Teil bis jetzt.

Nun ist es mit den Vorlagen Halbzeit, aber ich habe noch ganz viele Teile zu nähen.

Samstag, 7. Dezember 2019

Adventkalender #1 - die erste Woche

Jedes Jahr bewichteln Sabine und ich uns mit einem Adventkalender. Fleißig wird da schon das ganze Jahr über geschaut und gewerkelt, sodass 24 schöne Türchen verschickt werden können.

Jeden Tag ist es total spannend ein Türchen zu öffnen, und wunderschöne Sachen sind in der 1. Woche zum Vorschein gekommen.
 
 1.12. eine kleine Papierkrippe
2.12 Holz Smile
3.12 ein Holz-Schutzengerl
4.12 ein Tannenbaum der wächst
5.12 ein Schaumbad
6.12 eine Duftkerze
7.12 ein kleines Haus mit Led-Beleuchtung

Danke liebe Sabine, es ist einfach wunderschön jeden Tag überrascht zu werden

Montag, 2. Dezember 2019

GC # 44 / 2019

cool....vom Vorplatz des "Steiermarkhofs" kann man bis nach Australien schauen:





Doodle # 80 / 2019

heuer gibt es zum Jahreswechsel "Glückswichtel für 2020"


Weihnachtsmarkt # 6

heuer haben wir uns entschlossen, auch wieder einmal nach Graz zu fahren.

Die Straßen sind ja besonders schön geschmückt, die traditionellen Stände mit Kunsthandwerk muß man suchen, aber alles in allen ist es doch ganz nett so durch die Gassen zu spazieren.

Hier kommen einige Eindrücke







fixer Bestandteil "Glühwein"


und hier die Eiskrippe im Landhaus